Qualität aus Deutschland

Die Premium-Hersteller Fissler und WMF wurden in der Vergangenheit häufig mit „Made in Germany“ in Verbindung gebracht. Mittlerweile muss man schon sehr genau hinschauen, wenn das Topfset in Deutschland gefertigt sein soll. Ein sicherer Anhaltspunkt ist die Prägung auf der Unterseite des Topfes.

WMF Topf-Set 4-teilig Function 4 mit Innenskalierung
Made in Germany: WMF Function 4 Topfset

5 Topfsets „Made in Germany“

Wir haben für Sie die Topfsets rausgesucht, die

  • definitiv für Induktionsherde geeignet sind
  • tatsächlich in Deutschland gefertigt werden (Made in Germany)
  • und eine hohe Fertigungsqualität aufweisen

Versicht: Mangelhafte Topfsets aus Asien

Wie der NDR Jahr 2014 berichtete, wird unter der Premium-Marke WMF zum Teil auch minderwertiges Kochgeschirr angeboten. Auch die FAZ hat das Thema aufgegriffen und schrieb hierzu im Juli 2019:

Die Produktion von Kochtöpfen am WMF-Stammsitz in Geislingen/Steige wird Ende 2020 eingestellt, weil damit Verluste gemacht werden. Künftig sollen die Edelstahl-Töpfe im europäischen Ausland produziert werden, an bisher nicht näher genannten Standorten der Groupe SEB […]Frankfurter Allgemeine Zeitung

Qualität setzt sich durch

Grundsätzlich spricht nichts gegen Topfsets, die in Asien gefertigt werden – sofern die Qualität stimmt. In den letzten Jahren kam es zu deutlichen Qualitätsschwankungen. Das betrifft alle Hersteller, die in China fertigen lassen.

Es gibt also durchaus Gründe auf ein Topfset „Made in Germany“ zu setzen. Hier kann es natürlich auch zu kleineren Mängeln kommen und mitunter sind die Töpfe zwar in Deutschland gefertigt, die passenden Deckel kommen jedoch aus einem Werk in Asien. Gravierende Fertigungsfehler haben wir in über 10 Jahren Handel mit Küchengeräten jedoch nicht zurückgemeldet bekommen.

Was kostet Qualität aus Deutschland?

Der günstige Preis spiegelt sich auch bei den verwendeten Materialien wider. Die Wandstärke ist zum Beispiel geringer und der Topfboden nicht so massiv. Mit bloßem Auge lassen sich solche Unterschiede kaum feststellen. Beide Sets von WMF konnten in der Küche überzeugen.

Unsere Kund*innen haben uns in den letzten 10 Jahren verschiedene Mängel bei günstigen Topfsets zurückgemeldet. Lockere Griffe, Rostflecken und mangelhafte Topfböden sind die häufigsten Gründe für Reklamationen. Diese Mängel treten gelegentlich auf. Die Töpfe sind also nicht grundsätzlich minderwertig, sondern es kommt in der Fertigung zu Problemen und mangelhafter Qualitätskontrolle.

Testsieger Made in Germany

Fissler Profi collection Töpfe
Made in Germany: Fissler Profi collection

Qualität setzt sich durch. Das zeigt Fissler mit dem profi-collection Topfset seit über 40 Jahren. Unsere Kund*innen schätzen die schweren Edelstahl-Töpfe von Fissler.

Die sehr gut abschließenden flachen Deckel, die Kaltmetallgriffe und die gut ablesbare Innenskala werden besonders häufig gelobt. Damit hat Fissler Maßstäbe gesetzt.

2020 bekamen die Töpfe eine „Facelift“, wodurch es nun 2 Varianten gibt: