Schulte Ufer Töpfe – eine Erfolgsgeschichte aus langer Familientradition

Seit 1929 werden in der Josef Schulte-Ufer KG Küchengeräte und Kochgeschirre für den privaten Einsatz hergestellt. Im Design zeichnen sich alle Modelle seit Anfang der Firmengeschichte durch zeitlose Eleganz und generationsübergreifende Wertigkeit aus. Als Materialien werden traditionell Kupfer, korrosionsbeständiger Edelstahl sowie Aluminium verwendet. Jedes neue Modell muss mehrere Testläufe überstehen, bevor es in das Sortiment des Familienunternehmens aufgenommen wird. Diese regionale Gründlichkeit führt seit Jahrzehnten zu immer neuen Auszeichnungen der Kochgeschirre durch renommierte Testinstitute.

Schulte Ufer – Premiumanbieter aus guten funktionalen Gründen

Bei magnetisierbaren, also induktionsfähigen Kochgeschirren sind vor allem die Kochgeschirre aus Kupfer bemerkenswert. Sie sind aus drei Metallschichten zusammengesetzt. Außen leitet Kupfer die Wärme vom Topfboden weiter. Währenddessen verteilt von innen ein leichter Aluminiumkern über die dritte Schicht aus Edelstahl die Wärme gleichmäßig auch in den Topfwänden. Das spart Zeit und Energie.

Auch Töpfe und Edelstahl sind mit ferromagnetischen Bodeneinheiten ausgestattet. Generell kombiniert Schulte Ufer Kupfer gerne als Boden oder Wandung, da dieses Material bei guten optischen Eigenschaften funktional beim Energiesparen hilft, sich leicht reinigen lässt und über Generationen kaum Gebrauchsspuren zeigt.

Denjenigen Kunden, denen rostfreier Edelstahl, Kupfer und Kombinationen daraus zu schwer sind, kommt Schulte Ufer mit Aluminiumguss in keramischer Antihaftbeschichtung entgegen. Diese XXStrong-ceramic-Antihaftversiegelung zerkratzt nicht und reibt auch unter großen Strapazen nicht ab. Die robusten Töpfe enthalten kein Nickel, was für Allergiker von Vorteil ist. Sie sind durchweg induktionsgeeignet und halten mitsamt Beschichtung auch hohe Temperaturen im Backofen bis 250 °C problemlos aus. Für ihre langlebigen Eigenschaften sind sie zusätzlich mit Industriediamanten gehärtet.

Schulte Ufer Sortimente – langlebig und vielfach im Test preisgekrönt

Für die Preisvergabe an bestimmte induktionsfähige Kochgeschirre werden unter anderem Handhabung, Kocheigenschaften und Hitzeverteilung getestet. Es gelten strenge Vorgaben für die Materialeigenschaften und die Strapazierfähigkeit unter extremen Küchenbedingungen. Hier haben sich mehrere Schulte Ufer Töpfe, Pfannen und Spezial-Kochgeschirre mit guten bis sehr guten Noten als Premium-Kochgeschirre etabliert.

Schulte Ufer Kochgeschirr “De Luxe i” aus Dreischichtmaterial

Von diesem induktionsfähigen Kochgeschirr gibt es derzeit Fleischtopf und Stieltopf mit Deckel sowie eine Sauteuse und eine Bratpfanne. ein komplettes Set ist nicht erhältlich. Besonderheiten aller Einzeltöpfe sind

  • die energiesparende Zusammensetzung aus Kupfer, Aluminium und rostfreiem Edelstahl,
  • passgenaue Deckel mit großem Griff für einfache Handhabung auch mit Topfhandschuh,
  • ein sehr gut wärmeleitender Boden mit optimalen ferromagnetischen Eigenschaften sowie
  • bei den Griffen eine gute Ergonomie im Verhältnis zu den Abmessungen der Gefäße.
Ein Schüttrand an den Töpfen erleichtert das Abgießen, eine Innenskalierung das Abmessen flüssiger Zutaten oder bestimmter Füllhöhen.

Sale
Schulte-Ufer 9510-20 i Fleischtopf De Luxe i, 20 cm, 3,50 l
  • energiesparender ecotherm Allherd-Edelstahl-Kapselboden
  • hochwertiges 3-Schicht-Material aus Kupfer, Aluminium, rostfreiem Edelstahl 18 / 10 in schwerer Ausführung, Rumpf gebürstet
  • wärmeisolierende Rohrgriffe aus rostfreiem Edelstahl 18 / 10
  • praktische Innenskalierung als Dosierhilfe
  • geeignet für alle gängigen Herdarten, inkl. Induktion und Glaskeramik-Kochfelder

Schulte Ufer Topfset Wega aus Edelstahl

Von seinem schweren, induktionsgeeigneten Kochgeschirr gibt es unter anderem die Modelle Castello i, Rio I, Romana I und Profi-Line i. Herausragend in all diesen pflegeleichten, energiesparenden und zeitgemäßen Variationen ist die Modellreihe Wega. Sie gibt es entweder als Maxi-Set oder einzeln als Braten-, Fleisch- und Suppentopf mit Deckel, Stieltopf, Spaghettitopf, Alles-Dämpfer, beschichteter Bratpfanne, Schmorpfanne und Wok. An Zubehör zur Modellreihe Wega gibt es außerdem einen extra Dämpfaufsatz und einen hohen, handlichen Seiher aus Edelstahl.

Testergebnisse für das Topfset Wega von Schulte Ufer im Vergleich

Wega wurde in den letzten Jahren mehreren Tests verschiedener Magazine unterzogen. Der jüngste aus 2017 bestätigt erneut die hervorragenden Stapel- und Gareigenschaften und die hochwertige Verarbeitung speziell bei den passgenauen Deckeln. Auch die Beschichtungen und die energiesparenden Gareigenschaften auf dem Induktionsherd sowie anderen Herdarten erzielten im Vergleich mit anderen Kochgeschirren die Testnote 2,0 (Testergebnis Gut).

Sale
Schulte-Ufer Set1046 Topfset Maxi Wega, 5-teilig
  • Aluminium-Kapselboden
  • hochglanzpoliert
  • praktische Innenskalierung
  • für alle Herdarten inkl. Induktion

Schulte Ufer Set Meister Set Profi-Star

Dieses Topfset aus Edelstahl von Schulte Ufer hat einen teilmattierten Rumpf sowie einen ecotherm® Allherd-Aluminium-Kapselboden. Damit können alle fünf Töpfe für energiesparendes Garen auch auf Induktionsherden verwendet werden. Zur Premiumausstattung gehören darüber hinaus Griffe aus Edelstahl mit wärmeisolierenden Eigenschaften, ein breiter Schüttrand sowie eine hilfreiche Innenskalierung. Der Garprozess kann über den hitzebeständigen Deckel aus Güteglas beobachtet werden. Zum Set gehören vier unterschiedlich weite und hohe Brat- und Kochtöpfe sowie ein Stielkochtopf. Eine Besonderheit des Schulte Ufer Sets Meister Set Profi-Star sind besonders groß geformte Griffe auf den Glasdeckeln sowie beidseitig an allen Töpfen (außer Stielkochtopf). Der Stielkochtopf hat einen langen, handlichen Stiel für gut ausbalancierte Handhabung beim Kochen.

Testergebnisse für das Schulte Ufer Topfset Profi Star

Im Test durch Praxisanwender stand das Topfset Profi-Star zum Beispiel 2009 (Testmagazin, Ausgabe 8/09). Dort erreichten die Kochgeschirre der Serie Platz Fünf von 14 Koch- und Gargefäßen im Vergleich. Besonders herausragend war dabei die gleichmäßige Hitzeverteilung und lange Wärmespeicherung. Damit erwies sich das Set als besonders energiesparend und erhielt in der Summe aller Testkriterien die Gesamtnote 2,0 (Gut).

Schulte-Ufer Set1003 Meister Set Profi-Star, 5-teilig
  • Induktionsgeeignet
  • Topfset aus hochwertigem Edelstahl
  • ideal zum Sichtkochen dank Glasdeckel

Schulte Ufer Set Topf-Set Meister-Set Romana i

Zum Meister-Set Romana i von Schulte Ufer gehören ein Bratentopf und drei Fleischtöpfe mit Deckel sowie ein Stieltopf. Alle Töpfe bestehen aus schwerem, rostfreiem Edelstahl mit Hochglanzpolitur und protherm® Allherd-Kupferboden. Auch dieses fünfteilige Set ist mit einem breiten Schüttrand und einer Innenskalierung ausgestattet. Alle Töpfe halten Backofentemperaturen und die Pflege in der Spülmaschine ohne Beeinträchtigungen aus. Eine Besonderheit stellen neben den wärmeisolierenden Edelstahl-Griffen und dem stapelbaren Design die Mehrzweckdeckel dar. Der Zargendeckel hat eine befüllbare Deckelmulde mit besonders schnellem Kondensationseffekt. Dennoch bleibt die Arbeitsfläche von Kondenswasser verschont, da sich der Deckel simpel im Griff einhängen lässt.

Testergebnisse für das Topfset Romana i von Schulte Ufer

Auch die Modellreihe Schulte Ufer Topf-Set Romana i wurde von test.de (Stiftung Warentest) auf Herz und Nieren getestet und für gut befunden. Zwar dauert es eine Weile, bis die Wärme vom mehrschichtigen Kupferboden verteilt wird. Dann jedoch hält sie besonders lange, was deutlich energiesparendes Garen ermöglicht. Ebenfalls als vorzüglich wurden die gut schließenden Mehrzweckdeckel eingeschätzt.

Sale
Schulte-Ufer Set 447 Topf-Set Meister-Set Romana i, 5tlg.
  • energiesparender protherm Allherd-Kupferboden
  • hochwertiger Edelstahl rostfrei 18 / 10 in schwerer Ausführung, hochglanzpoliert
  • wärmeisolierende Profilgriffe aus rostfreiem Edelstahl 18 / 10
  • hochwertiger Zargendeckel aus Edelstahl 18 / 10 mit Mehrfachnutzen, praktische Innenskalierung als Dosierhilfe
  • geeignet für alle gängigen Herdarten, inkl. Induktion und Glaskeramik-Kochfelder

Spezialisten von Schulte Ufer

Mit den Spezial-Kochgeschirren von Schulte Ufer können sogar Gastronomen ihre Profi-Zubereitungen perfekt vornehmen. Unter anderem sind dies

  • Thermotöpfe und Bräter aus Edelstahl, Aluguss oder Gusseisen,
  • Dämpfer mit Dämpfeinsätzen als Zubehör,
  • mehrstufige Entsafter aus Edelstahl und Sauteusen mit Kupfermantel sowie
  • XXL- und Spargeltöpfe mit entsprechenden Einsätzen.

Zu den Schulte Ufer Spargeltöpfen mit Drahteinsätzen gehört ein praktischer Butterwärmer. Mit diesen Accessoires lässt sich jedes Spargelgericht energiesparend, perfekt auf den Punkt und schmackhaft zubereiten. Auch diese Spezial-Kochgeschirre zeichnen sich durch induktionsfähige Allherd-Böden mit ferromagnetischen Eigenschaften aus. Das gewährleistet auch bei den hohen Topfrändern eines typischen Spargeltopfes eine gleichmäßige Wärmeverteilung und lange Wärmespeicherung für ein optimales Garergebnis.

Sale
Schulte-Ufer 69061-18 Spargeltopf Profi-Star 18 cm inklusive geteiltem Einsatz
  • energiesparender ecotherm Allherd-Aluminium-Kapselboden
  • hochwertiger Edelstahl rostfrei 18 / 10, Rumpf teilmattiert
  • hitzebeständiger, bruchsicherer Güteglasdeckel
  • sicheres Abgießen durch stabilisierenden Schüttrand
  • geeignet für alle gängigen Herdarten, inkl. Induktion und Glaskeramik-Kochfelder

Fazit:

Schulte Ufer Töpfe und Kochgeschirre bietet der Hersteller in verschiedenen, äußerst langlebigen und strapazierfähigen Materialien an. Die Topfböden sind mehrschichtig aufgebaut und auch für Induktionsherde geeignet. Mit den Topfsets und speziellem Kochgeschirr gelingen nahezu alle Garmethoden auf Profiniveau.